Hundeschule Hungriger Wolf
Hundeschule Hungriger Wolf

Apportieren

 

Das Apportieren lernen von Dummys liegt den meisten Hunden im Blut. Daher ist es für viele Rasse- und Mischlingshunde eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit. Auch bei einigen Hundesportarten gehört das Apportieren zu den erwarteten Aufgaben. Beim Apportieren hat der Hund die Möglichkeit seine ursprünglichen Anlagen auszuleben. Weil für das Dummytraining nur wenig Equipment benötigt wird, ist das Training für jeden und fast überall einfach umzusetzen. Durch das Apportieren wird die Beziehung von Mensch und Hund gefestigt, denn hier erzielen Hund und Mensch gemeinsam Erfolgserlebnisse. Gerade für unsichere Hunde ist demnach das Apportieren für die Stärkung des Selbstvertrauens ideal. Ziel ist es durch das Training mit einem Dummy oder einem Gegenstand ihrer Wahl den Hund an die Grundregeln des Apportierens heranzuführen. Das Aufnehmen des Gegenstandes, das zuverlässige Heranbringen, die Abgabe in die Hand des Besitzers wird eingeübt. Dabei werden verschiedene Schwierigkeitsgrade trainiert.

 

Top-News 2020!!

Wir starten mit der Besuchshundausbildung, mehr unter Termine

 

Hundeführerschein:

Jetzt bei uns möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carmen Krause